fbpx

Hast du gerade kürzlich deinen Abschluss gemacht? Suchst du nach neuen Möglichkeiten? Hast du Interesse an einem Szenenwechsel?

 

Egal in welchem Karriereabschnitt du dich gerade befindest, das Berufsleben wird immer ein Gesprächsthema sein und deshalb wirst du dich mehrmals in deinem Leben mit dem andauernden Kampf, einen Job zu finden und Karriere zu machen beschäftigen.

 

Du stellst dir die Frage: „Wo soll ich anfangen, nach einem Job zu suchen?"

 

Jeder weiß, dass Jobsuche kein Kinderspiel ist. Die Arbeitssuche im 21. Jahrhundert ist sicherlich kein Spaziergang im Park, auch wenn die Aufgabe aufgrund des Internets möglicherweise einfacher geworden ist. Die meisten Bewerber schauen sich auf einer Vielzahl von Plattformen um (Firmen-Websites und Jobbörsen), und nutzen zugleich traditionelle Wege, wie das Coaching von Personalagenturen oder die klassische Druckversionen wie Zeitungen und Magazine.

 

Hier sind einige Plätze, wo du nach deinem Traumjob suchen kannst:

 

- Zeitungen: Eine Quelle, die man nicht übersehen sollte. Nicht jede Firma verlässt sich nur aufs Netz um neue Mitarbeiter zu finden. Wer mal den Blick in die Print-Stellenmärkte wirft wird herausfinden, dass diese Quelle noch Einfluss hat. Egal ob du Arbeit in deiner Umgebung oder überregional suchst, Zeitungen sind ein Medium, das zum Ziel führen kann.

 

- Meta-Jobbörsen: Meta-Suchmaschinen sind am beliebtesten und verschaffen dir eine zahlreiche Auswahl mit wenigen Klicks. Stellen werden hier von mehreren Jobbörsen wie indeed.de, stepstone.de, und monster.de abgesucht und manchmal werden auch Jobangebote von Firmenseiten angezeigt. Mit dem Start von Google Jobs kannst du jetzt noch mehr Stellen online finden und wirst direkt an die Quellseite weitergeleitet.

 

Die Vorteile sind jedoch auch Nachteile. Meta-Suchmaschinen sind ideal um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. In diesen Fällen kannst du jedoch häufig nicht nach bestimmten Einschränkungen filtern, sodass die Jobsuche sich so anfühlt, als ob du nach einer Nadel im Heuhaufen suchst.

 

"Gerade für Jugendliche, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollte das die Anlaufstelle Nummer eins sein." – Jürgen Zech

 

- Branchenspezifische Jobbörsen: Wenn du schon eine klare Vorstellung hast wonach du suchst sind die branchenspezifischen Jobbörsen für dich am besten geeignet. Dort findest du als Bewerber häufig die passendsten Jobs zu deiner Suche.

 

- Jobbörse(n) der Arbeitsagentur: Sie ist nicht einfach nur eine andere Jobbörse‘, denn die Jobbörse der Arbeitsagentur hat eine lange Tradition und einen guten Ruf und besitzt somit ein gutes Netzwerk zum Vernetzen. Jürgen Zech, ein Bewerbungsberater aus Köln erklärt: "Gerade für Jugendliche, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollte das die Anlaufstelle Nummer eins sein."

 

- Firmen-Homepages: Nicht jede Firma stellt ihre Gesuche auf Jobbörsen. Als Jobsuchende/r solltest du deswegen bei deiner Traumfirma Ausschau nach offenen Stellen halten. Erstelle dir am besten eine Liste von deinen Lieblingsfirmen auf die du immer zurückgreifen kannst.

 

- Berufliche soziale Netzwerke: Eine andere Möglichkeit, einen passenden Job zu finden sind die sozialen Netzwerke wie Xing oder LinkedIn. Halte deswegen dein Profil immer aktuell.

 

Heutzutage gibt es auch die Möglichkeit über Facebook oder Instagram auf Jobs zu stoßen. Auf dem ‚Job-Posting Portal‘ auf Facebook kannst du Stellen in deiner Umgebung schnell finden und dich sogar mit deinem persönlichen Profil bewerben. Viele Firmen nutzen die verschiedenen Features von Instagram, um neue Talente zu finden oder ihre offenen Stellen zu werben. Eine Suche nach Jobs auf deinen Social-Media-Kanälen lohnt sich auf jeden Fall.

 

- Bekanntenkreis: Eine selbsterklärende Art der Empfehlung, die viel zu wenig benutzt wird, ist die Verwendung deines eigenen Netzwerks. Es ist wichtig, dass du deinen Bekanntenkreis darüber informierst, dass du nach einem Job suchst, da viele Unternehmen zuerst versuchen, einen Job intern zu besetzen, bevor sie einen Job veröffentlichen.

 

Willst du die Karriereleiter schnell hinauf? Wir machen es möglich!

 

Und jetzt? Du bist bereit, den nächsten Schritt in deiner Karriere zu machen? Du möchtest deine beruflichen Ziele erreichen? Wir helfen dir, deine Karriere individuell zu planen und deine beruflichen Ziele zu verwirklichen.

 

Im Herzen von der Schwabenmetropole Stuttgart, berühmt als „Stadt der Arbeit“, sind wir dein Coach, dein Partner und zugleich dein Arbeitgeber. Finde dein neues berufliches Zuhause über unsere Jobbörse oder folge den weiteren Links.

 

Karriere in Stuttgart: Entdecke spannende Jobs in der Region!

Karriere, Jobs & Ausbildungsplätze – Deine Karriere bei PeDiMa Süd!

 

Wir helfen Dir gerne!

Marcus Cobisi // PeDiMa Süd GmbH Tel.: 0711 - 892 486 0

Pin It

Blog Kategorie

Andere Beiträge


Beliebte Tags


1 + ((4 - 1) / (5)) * (9 - 4)
Stuttgart und Region
1 + ((4 - 1) / (5)) * (7 - 4)
Jobsuche
1 + ((4 - 1) / (5)) * (6 - 4)
Arbeitsrecht
1 + ((4 - 1) / (5)) * (6 - 4)
Arbeit mit Sinn
1 + ((4 - 1) / (5)) * (6 - 4)
Arbeitsplatz
1 + ((4 - 1) / (5)) * (5 - 4)
Tips
1 + ((4 - 1) / (5)) * (5 - 4)
Bewerbung
1 + ((4 - 1) / (5)) * (5 - 4)
Jobwechsel
1 + ((4 - 1) / (5)) * (5 - 4)
Karriere
1 + ((4 - 1) / (5)) * (4 - 4)
Allgemein

Copyright © 2015 PeDiMa Süd GmbH | Leuschnerstraße 7 | 70174 Stuttgart